Unser Kollegium stellt sich vor

Ralf Kössel

Mit knapp über 50 ist der waschechte Oberallgäuer mittlerweile unser dienstältester Lehrer an den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen. Seine berufliche Laufbahn begann er erstmal mit einer soliden Ausbildung zum Hotelkaufmann in einem der besten Wellness- bzw. Ferienhotels Deutschlands, dem Sport- und Kurhotel Sonnenalp in Ofterschwang bei Sonthofen. Nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der Universität Augsburg schlug er dann die Lehrerlaufbahn ein und unterrichtet an der Hotelfachschule zur Zeit die Fächer „Buchführung und Abschluss“, „Kosten- und Leistungsrechnung“ sowie „Hotelorganisation“ und betreut die SchülerInnen im Wahlpflichtfach "Projektarbeit".

Karl Döß

Unser gebürtiger Mindelheimer unterrichtet seit 2002 an der Hotelfachschule (wirtschaftskundliche Fächer, zur Zeit Finanzwirtschaft und Unternehmensbesteuerung) und ist seit einigen Jahren auch Mitglied der Schulleitung an den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen. Auf sein Studium der BWL an der Universität Augsburg mit den Studienschwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Wirtschaftsprüfung & Controlling sowie Rechtslehre folgte aufbauend das Studium der Wirtschaftspädagogik an der LMU München, wo er sich v. a. die Pädagogik für den Schulalltag aneignete. Als Diplom-Kaufmann Univ. und Diplom-Handelslehrer Univ. gibt unser „Stelli“ gerne sein wirtschaftliches Wissen an „seine“ Hotelfachschüler/innen weiter.

Benjamin Franke

Im Schuljahr 2015/2016 begann er bei uns an den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen zu unterrichten. Allerdings wurde er damals nur an der FOS/BOS und der Wirtschaftsschule eingesetzt. Ein Jahr später hat er dann auch den Weg zur Hotelfachschule gefunden. Nach dem Abitur und dem Zivildienst studierte er Englisch, Geschichte und Spanisch auf Lehramt Gymnasium an der Universität Eichstätt-Ingolstadt. Neben diesen drei Fächern legte er zudem das Staatsexamen im Fach Sozialkunde ab. Während des Studiums hatte er außerdem das Glück ein Schuljahr als teaching assistant an der Rilke-Schule in Anchorage, Alaska verbringen zu dürfen. Passend dazu unterrichtet er an der Hotelfachschule zur Zeit die Fächer „Englisch“ und „Sozialkunde“.

Claudia Schmid

Sie ist seit dem Schuljahr 2006/2007 Lehrerin an den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen. Ihre berufliche Laufbahn begann sie mit einem Studium der Oecotrophologie an der Rheinisch-Westphälischen Universität Bonn zur Diplom-Oecotrophologin. Nach einem zweijährigen Referendariat mit pädagogischer Staatsprüfung und einem Fernstudium zur IHK-zertifizierten Wellness-Beraterin unterrichtet sie an der Hotelfachschule zur Zeit die Fächer „Lebensmitteltechnologie“, „Wellness“ und „Ökologische Betriebsführung“.

Cornelia Müller

Sie zählt seit 2018 zum "jungen Gemüse" des Lehrerkollegiums an den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen. In ihrer Heimat, dem Spargelland Schrobenhausen, arbeitete sie vor ihrem Lehramtsstudium bei der weltweit tätigen Spezialtiefbaufirma Bauer als Fremdsprachenkorrespondentin. Nach ein paar Jahren Bürotätigkeit entschied sie sich dazu, ihren lang ersehnten Wunsch - Lehrerin für Englisch und Spanisch zu werden - doch noch in Angriff zu nehmen. Sie besuchte die Berufsoberschule in Scheyern und absolvierte ihr erstes Staatsexamen an der Universität Augsburg. An der Hotelfachschule gibt sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Bereich Business English weiter.

Sibylle Würfel

Schon seit fast 20 Jahren unterrichtet die gebürtige Allgäuerin mit viel Erfahrung und Engagement zahlreiche wirtschaftliche Fächer an der Hotelfachschule. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der LMU München durchlief sie als Banktrainee in 2 Jahren die unterschiedlichen Stationen einer Geschäftsbank, um anschließend als Assistentin der Geschäftsleitung eines Weiterbildungsunternehmens die betriebliche Praxis weiter zu vertiefen. Nach der Geburt des Sohnes ging sie für ein Jahr mit ihrer Familie in die Nähe von Paris. Zurück in Kaufbeuren unterrichtet sie nun in der Hotelfachschule die Fächer Personalwesen und Arbeitsrecht, Arbeitspädagogik, Kommunikation, Informationsverarbeitung, Branchensoftware, Volkswirtschaftslehre und Makroökonomie.

Stefan Welzel

Der Bad Wörishofer Lokalmatador verbindet die theoretischen Welten des Wirtschaftsrechts mit einer langjährigen praktischen Berufserfahrung: Nach seinem Studium an der Universität Augsburg und mit den beiden Staatsexamina in Jura in der Tasche löst er seit über 20 Jahren als Rechtsanwalt knifflige Fälle. Darüber hinaus kennt sich der gut vernetzte Jurist auch im Bereich der Kommunalverwaltung aus. Dieses Know-how lässt er nun in den Unterricht einfließen, so dass bei den Hotelfachschülerinnen und -schülern nicht nur für die Leistungsnachweise, sondern auch fürs praktische Leben etwas hängen bleibt. An den Beruflichen Schulen Bad Wörishofen unterrichtet Stefan Welzel seit 2016 auch das Fach Rechtslehre und ist Vorsitzender des schulischen Fördervereins.

Jenny Beer

Seit 2011 gehört die gebürtige Augsburgerin zum Team der HOFA-Lehrkräfte. Sie studierte in Augsburg die Fächer Englisch und Spanisch für das Lehramt an Gymnasien und führte 2011 das Wahlpflichtfach Spanisch an der Hotelfachschule ein. Während des Studiums lebte sie im Rahmen eines Erasmus-Stipendiums für ein Jahr in Valladolid, Spanien, und verbrachte drei Monate in Honiton, im Süden Englands, wo sie auf einem Gestüt arbeitete. Die Liebe zu den Sprachen und fremden Kulturen führt sie auch heute noch regelmäßig in andere Länder.