ZWEI ABSCHLÜSSE IN ZWEI JAHREN – STAATLICH GEPRÜFTE/R HOTELBETRIEBSWIRT/-IN (BACHELOR PROFESSIONAL IN WIRTSCHAFT) UND FACHHOCHSCHULREIFE

An der Hotelfachschule Bad Wörishofen wird die zweijährige Weiterbildung Staatlich gepr. Hotelbetriebswirt/in (Bachelor Professional in Wirtschaft) und Fachhochschulreife angeboten.

Es wird kein Schulgeld erhoben!

Die HOFA überzeugt durch praxisorientierte Lehrpläne und Lehrkräfte, die neben einer fundierten Ausbildung über ein großes Maß an Berufserfahrung verfügen. Die Schule hat moderne Klassen- und Seminarräume, so dass kompetent und aktuell unterrichtet werden kann.

Unsere Absolventen haben beste Chancen auf eine Vielzahl von interessanten Positionen im In- und Ausland, z. B. im mittleren bis gehobenen Management der Hotellerie/Gastronomie und in anderen Branchen. Ebenso erhalten Sie das notwendige Rüstzeug für Ihren erfolgreichen Weg in die Selbstständigkeit.

Parallel zur Weiterbildung kann durch erfolgreiche Teilnahme an der schriftlichen Ergänzungsprüfung Englisch die fachgebundene Fachhochschulreife und bei zusätzlicher, erfolgreicher Belegung der Wahlfächer Mathematik und Naturwissenschaftliche Grundlagen, die allgemeine Fachhochschulreife erworben werden.

Der Abschluss an der HOFA dient ebenso als Grundlage für ein Bachelor Studium, welches in einer verkürzten Zeit, z.B. unter Anrechnung von bis zu drei Semestern an der Partner-Hochschule  Kempten oder der SRH-Fernhochschule Riedlingen bzw. innerhalb von 1,5 Jahren an der Stenden University (Niederlande), absolviert werden kann.

Voraussetzung für die Aufnahme an der HOFA ist eine Ausbildung im Hotel- oder Gastgewerbe oder einem artverwandten Beruf und mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung. Alternativ - ohne anerkannte Berufsausbildung - mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung.

Nutzen Sie Ihre Chancen, die Ihnen die Hotelfachschule Bad Wörishofen bietet!

Hier erhalten Sie den aktuellen Flyer der Hotelfachschule.

Ausgewählte Alumni der Hotelfachschule Bad Wörishofen finden Sie hier!